Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche


Aufgaben

Sie lieben interdisziplinäres Denken, Ihnen liegt die Kundenzufriedenheit am Herzen und Sie stellen hohe qualitative Ansprüche an Ihre Arbeit? Der Bereich Integrated Product Support (IPS) verantwortet in der Domäne Land die Anforderungen und Optimierung der hauseigenen Produkte und Projekte hinsichtlich Effizienz und Langlebigkeit, die Sicherstellung deren Wart- und Versorgbarkeit sowie die Optimierung der Kundenzufriedenheit. Als Projektmanager im Integrated Product Support (IPS) (m/w/d) sind Sie für die fachliche Implementierung und Führung des IPS-Managements innerhalb unserer nationalen und internationalen Projekte zuständig. Dabei übernehmen Sie als Teilprojektleitung die Verantwortung für die systemlogistischen Aspekte unserer Produkte und Systeme und fungieren als fachlicher Ansprechpartner des Projektleiters, des Produktlinien-/ Produktmanagers sowie unserer Kunden in Bezug auf IPS.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination, Durchführung, Planung und Kontrolle des IPS-Managements
  • Verantwortung für die Erstellung von Konzepten und Analysen (ILS/IPS, LSA)
  • Erfassung von IPS-Anforderungen und deren Durchsetzung im Projekt
  • Inhaltliche Steuerung von Unterauftragnehmern mit IPS-Anteilen
  • Verantwortung und Durchführung von Verfügbarkeits-, Zuverlässigkeits- sowie Ersatzteilmengenberechnungen (RAM)
  • Erstellung von Materialerhaltungs- und Obsoleszenzmanagementkonzepten sowie Optimierung des Ersatzteilbedarfs
  • Erstellung und Abwicklung technisch-logistischer Konzepte (TLB)
  • Unterstützung des Vertriebes in der Akquisitionsphase


Profil
  • Abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Ausbildung, z. B. Staatlich geprüfter Techniker
  • Erfahrungen und Kenntnisse auf den Gebieten IPS / ILS / LSA / LSAR, MIL-STD-1388-2A/2B, ASD Spezifikationen und/oder äquivalenter Verfahren
  • Fachliche Führungserfahrung
  • Erfahrung in der militärischen Instandsetzung und deren Logistikstrukturen wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich der technischen Dokumentation, z. B. S1000D und S2000M, wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Interkulturelle Kompetenzen und Erfahrungen
  • Reisebereitschaft


Wir bieten

An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
  • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Jobticket und Bike-Leasing
  • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
  • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
  • Individuelle und vielfältige externe sowie interne Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. in der Rheinmetall Academy
  • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Professioneller Einarbeitungsprozess begleitet durch ein digitales Onboarding Tool
  • Corporate Benefits Plattform
  • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
  • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.